8. Russische Filmtage Münster vom 28.02.2016 bis 20.03.2016

Liebe Filmfreundinnen und Filmfreunde,
Die Russischen Filmtage sind mittlerweile ein fester Bestandteil unserer reichen und vielfältigen Kulturszene in Münster. Ich freue mich,
dass sie bereits zum achten Mal stattfinden können.

Von Willy Brandt stammt die Feststellung: „Auswärtige Kulturpolitik ist die dritte Säule deutscher Außenpolitik.“ Inzwischen ist diese Leitlinie fester Teil auswärtiger Kulturpolitik ebenso wie die Überzeugung, dass die Aktivitäten der Nichtregierungsorganisationen, die mit Russland zusammenarbeiten, von unverzichtbarem materiellem und immateriellem Wert sind.
In diesem Sinne versteht sich auch das Engagement der Deutsch-Russischen Gesellschaft Münster. Die aktuellen Filme können uns als Spiegel der Gesellschaft unseres großen, schwierigen Nachbarn dienen und uns bei der Verstärkung des gegenseitigen Verständnisses helfen. Sie liefern tiefere und andere Einblicke als die Schlagzeilen der Nachrichten. Darum freue ich mich auch in diesem Jahr wieder auf die Russischen Filmtage, danke allen Beteiligten herzlich für ihr Engagement und wünsche uns gute Unterhaltung und spannende kulturelle Begegnungen.
Svenja Schulze
Mitglied des Landtags Nordrhein-Westfalen und Ministerin für Innovation,
Wissenschaft und Forschung, Schirmherrin der Russischen Filmtage Münster
Das Programm finden Sie unter folgendem Link:

Programm der Russischen Filmtage Münster 2016

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.